Wie Sie Ihre Direktbuchungen im Jahr 2023 steigern können: zwei Strategien, die den meisten Hotels fehlen

siehe Demo Lernt Velma kennen

Wenn Hoteliers versuchen, ihre Direktbuchungen zu steigern, um ihren Umsatz zu maximieren, müssen sie sich auf zwei Schlüsselelemente konzentrieren, die den meisten Direktbuchungsstrategien entgehen: die Einbindung des Kunden während des Buchungsprozesses und die Nachbereitung mit zögerlichen Gästen, um die Konvertierung sicherzustellen.

Warum sind Direktbuchungen für Hotels wichtiger denn je?

Direktbuchungen sind Reservierungen, die direkt über das Hotel, in der Regel über dessen Website, vorgenommen werden, ohne dass ein dritter Vermittler wie eine OTA (Online Tourism Agency) eingeschaltet wird.

Dieser direkte Kanal wird für die Hotels weiterhin eine Marketingpriorität sein, da er den größten Vorteil hat, die höchsten Margen zu erzielen.

Direktbuchungen sind für Hotels im Vergleich zu Buchungen über OTAs wesentlich rentabler, da keine Provisionen an Dritte gezahlt werden und somit die Akquisitionskosten des Hotels pro Gast sinken. Die Direktbuchung ermöglicht auch Upselling-Möglichkeiten, die Ihrem Hotel mehr Einnahmen verschaffen.

Da das Kundenerlebnis der Eckpfeiler eines jeden Tourismus- und Gastgewerbeunternehmens ist, ermöglicht der Direktbuchungskanal den Hoteliers, das Hotelerlebnis online zu steuern, indem sie eine direkte Beziehung zu den Gästen aufbauen und ihnen eine persönliche Betreuung bieten.

Direktbuchung & OTA-Mix

OTAs (Online Tourism Agency) sind auf dem Vormarsch, und Booking.com ist für die meisten Hotels eine wichtige Quelle der Sichtbarkeit.

Da die Hoteliers jedoch in den Hunderten von OTA-Angeboten untergehen, ist es schwierig, sich von der Masse abzuheben, ohne einen wettbewerbsfähigen Preis anzubieten.

Aus diesem Grund ist die Direktbuchung dank der Disintermediation durch die Hotelwebsite ein profitabler Einnahmekanal, der strategisch genutzt werden sollte.

Das richtige Gleichgewicht zwischen OTAs und Direktbuchungen ist also entscheidend für die Steigerung des Hotelumsatzes.

OTAs haben es nicht geschafft, eine so enge Beziehung zu ihren Gästen aufzubauen wie ein Hotel. Dennoch kehrt der Gast, der die Hotelwebsite besucht, zum OTA zurück, weil die Hotels es nicht schaffen, ihn während des Buchungsprozesses einzubinden.

Hoteliers müssen sich dies zunutze machen, indem sie ihren Gästen ein ansprechendes Erlebnis bieten, das Vertrauen und Loyalität schafft.

Mit anderen Worten: Die meisten Hotels haben bereits alles, was sie brauchen, um potenzielle Kunden anzulocken und willkommen zu heißen: schöne Websites mit vielen Informationen über ihr Haus und ihre Hoteleinrichtungen. Einige haben sogar Widgets für Preisvergleiche und Bewertungen. Die Hotels versagen nur bei einer Sache: der Einbindung der Gäste.


Wie können Hotels also ihre Gäste ansprechen, um deren Direktbuchungen zu erhöhen und ihren Umsatz zu steigern?

Engagement der Gäste zur Förderung von Buchungen

Der Schlüssel zum Engagement der Gäste ist die direkte und persönliche Interaktion mit den Kunden, um eine enge Beziehung aufzubauen und die Buchungsentscheidung zu beeinflussen.

Hoteliers müssen sich in die Lage des Kunden versetzen und sich den Buchungsprozess auf ihrer Website vorstellen.

Der erste Schritt im Direktbuchungsprozess beginnt mit der Recherche, bei der der Gast nach weiteren Informationen über Ihr Hotel sucht.

Tatsächlich verbringen Besucher viel Zeit damit, nach Informationen zu suchen, verschiedene Angebote zu durchstöbern und Preise zu vergleichen, bevor sie ihre endgültige Buchungsentscheidung treffen.

Hinzu kommt, dass die Besucher angesichts der aktuellen COVID-Gesundheitssituation mehr Fragen denn je zu ihrem Hotelaufenthalt haben. Daher müssen die Kunden während des Prozesses beruhigt werden, weshalb der Kundensupport ein Schlüsselelement für den Abschluss der Reservierung ist.

So kann die Art und Weise, wie Hotels mit ihren Besuchern kommunizieren, die Konversionsrate erheblich steigern.

Die schnelle und effiziente Beantwortung von Gästeanfragen spart nicht nur Zeit, sondern sorgt auch für einen schnelleren Buchungsprozess und ein ansprechendes Erlebnis noch vor dem Aufenthalt.

Nutzung von AI-Chatbots für Hotels

Hoteliers nutzen Tools wie Chatbots und künstliche Intelligenz, um das Engagement ihrer Gäste zu fördern und ihre betriebliche Effizienz zu steigern.

In der Tat glauben 64 % der Unternehmen, dass Chatbots es ihnen ermöglichen werden, ihren Kunden ein individuelleres Support-Erlebnis zu bieten. (Statista)

Hotel-Chatbots bieten sofortige und personalisierte Unterstützung für Gäste und ermöglichen es Hotels, ihren Check-in-Prozess zu vereinfachen und das Gästeerlebnis schon vor der Ankunft zu verbessern.

Unser Hotel-Chatbot Velma erfasst die Details und das Profil des Gastes von Anfang an, damit Sie eine enge Beziehung während der gesamten Buchungsreise des Gastes aufbauen können.

Velma bietet sofortige Unterstützung bei Gästeanfragen und liefert intelligente Empfehlungen, die auf den Präferenzen der Gäste basieren, um eine Personalisierung vor der Ankunft zu gewährleisten. Auf diese Weise leiten Sie Ihre Gäste durch den Direktbuchungstrichter und bauen gleichzeitig eine ansprechende Beziehung zu ihnen auf.


Was aber, wenn der Gast die Reservierung nicht abschließt? Hier kommt die Gästebetreuung ins Spiel!

Follow-up zur Sicherung der Konvertierung

Der Verkaufsprozess im Hotel basiert auf dem Kundentyp. Einige Gäste sind bereit, sofort zu buchen, und dieser Typ hat sehr niedrige Umsatzkosten, so dass die Hotels sie identifizieren und an sich binden müssen, während andere zögerlich sind und ihre Reservierungen schließlich aufgeben werden.

Wie können Sie also so viele Kunden wie möglich zurückgewinnen?

Die Gewinnung zögerlicher Kunden sollte für Ihr Hotel Priorität haben.

Ein guter Anfang ist es zu verstehen, wie verschiedene Kunden mit unterschiedlichen Interessen mit Ihrer Website interagieren.

Sehen Sie, wie Sie das Konzept der Customer Personas nutzen können, um den Umsatz im Hotel zu steigern.



Eine der effektivsten Methoden, um abgebrochene Käufe zurückzugewinnen und die Konversionsrate zu erhöhen, ist eine proaktive und automatisierte Folgeaktion.

Die gute Nachricht ist, dass Velma, unser KI-Chatbot für Hotels, das Follow-up des Gastes vereinfacht, da er die Beziehung bereits initiiert und alle notwendigen Profilinformationen erfasst hat.

Eine effektive Kundenbetreuung sollte einen Mehrwert bieten, um den Gast zu ermutigen, wiederzukommen und die Buchung abzuschließen. Personalisierung ist der Schlüssel zur Kundenbindung und wird durch personalisierte Unterstützung und verlockende Angebote auf der Grundlage des geäußerten Interesses des Besuchers erreicht.


Nun ist es an der Zeit, per E-Mail oder Telefon nachzufragen, um die Reservierung abzuschließen.

Da viele Hoteliers nicht die Zeit haben, den Kunden zurückzurufen, kommt eine Lösung wie Hotel Res bot ins Spiel. Hotel Res bot verfügt auch über eine KI-Komponente namens HERA (Hotel Email Reservation Assistant), die es Hotels ermöglicht, unvollständige Reservierungen nachzuverfolgen, indem sie den Gästen automatisch personalisierte Informationen und relevante Angebote schicken.

Seit Juli 2022 arbeiten Velma, unser KI-Chatbot für Hotels, und HERA Hand in Hand, um sicherzustellen, dass zögernde Kunden personalisierte Informationen erhalten und mit einer relevanten E-Mail-Folgeaktivität wieder angesprochen werden.

Optimierung der Online-Präsenz Ihres Hotels für maximale Sichtbarkeit

Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) kann dazu beitragen, dass die Website Ihres Hotels in den Suchmaschinenergebnisseiten (SERPs) besser platziert wird und mehr Besucher auf Ihre Website gelangen. Optimieren Sie den Inhalt, die Meta-Beschreibungen und die Tags Ihrer Website mit relevanten Schlüsselwörtern und beziehen Sie lokale Schlüsselwörter ein, um Gäste in Ihrer Region anzusprechen.

Künstliche Intelligenz (KI) wird zunehmend zur Verbesserung der Suchmaschinenoptimierung von Hotels eingesetzt, da sie große Datenmengen (Big Data) verarbeiten und analysieren kann, um das Suchranking einer Hotelwebsite zu verbessern.


Durch die Kombination von künstlicher Intelligenz und SEO können Hotels die Sichtbarkeit ihrer Websites in Suchmaschinen erhöhen.

Wie wir bereits in einem früheren Artikel (SEO für Hotels) erwähnt haben, werden Sie jetzt die Kontrolle über Ihre SEO übernehmen, um OTAs zu übertreffen, alles dank Velma.

Buchen Sie einen Termin mit unseren Experten, um mehr über Q-SEO und die Vorteile der Nutzung von Big Data und künstlicher Intelligenz zur Optimierung der Suchmaschinenoptimierung für Ihre Hotelwebsite zu erfahren.

Auf diese Weise bleibt Ihr Hotel für zögernde Kunden im Gedächtnis, was natürlich die Konversion erhöht.

Indem sie bei unentschlossenen Gästen Vertrauen und Sicherheit schaffen, erreichen Hoteliers höhere Konversionsraten und eine langfristige Bindung an ihre Gäste.

Neueste Beiträge
Sind Sie bereit, Ihre betriebliche Effizienz und Ihre direkten Einnahmen zu steigern?
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Lesen Sie mehr
Optimieren Sie die Effizienz Ihres Hotels und Ihre Direktbuchungen
Demo buchen